Grüße aus der Küche

Ich warte auf den Schornsteinfeger und bin somit an das Haus gefesselt.


Da habe ich die Zeit genutzt und die tollen Fimoanhänger 
von Astrid (creativLIVE) nachgemacht.
Ihr findet bei ihr eine tolle Schritt für Schritt Anleitung.
Liebe Astrid, dafür noch einmal herzlichen Dank!
Ich habe Fimo mit Goldsplitter entdeckt, was gut passte, da ich noch Golddraht hatte. 


Mit ein paar Küchenbildern vermischt grüße ich Euch alle 
ganz lieb und wünsche noch eine tolle Woche!


 Die Qualität der Bilder ist leider nicht so gut, wird aber mit Brille wieder besser. ;-)
 

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    den Schornsteinfeger habe ich schon hinter mir ;)
    Schön deine Küchenbilder gemischt
    mit dem tollen Anhänger.
    Einen schönen Nachmittag
    wünscht dir
    Lia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lia,
      zwischenzeitlich war der Schornsteinfeger auch da.
      Wieder etwas von der Liste gestrichen. :-)
      Dir auch noch einen schönen Nachmittag!
      Liebe Grüße, Kerstin

      Löschen
  2. ohhhhh wie toll is das den...
    geniale IDEE,,,,
    GFALLT MA GUAT;;;
    hob no an feinen ABEND
    und DANKE für de liaben WORTE
    bei mir,,
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Birgit,
      mir haben die Anhänger auch auf Anhieb gefallen.
      Sei lieb gegrüßt und hab einen schönen Tag, Kerstin

      Löschen
  3. Da sieht man mal wozu Schornsteinfeger alles gut sind.
    Schön sind sie geworden und die Idee mit den Drahtanhängern finde ich toll, da bin ich selbst noch gar nicht drauf gekommen.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du vollkommen recht. ;-))
      Und Glück hat er mir an dem Tag auch noch gebracht!! :-))
      Das Lob für die Idee gebührt der lieben Astrid.
      Einen schönen Abend, Kerstin

      Löschen
  4. Hallo Kerstin,
    süßen Ausstecher hast du da und das Fimo mit Gold kenne ich nun noch nicht...sieht aber toll aus! Danke fürs verlinken!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir hat das Milchkännchen auch so gut gefallen.
      Dazu gibt es als Gegenstück noch den Zuckertopf.
      Der ist auf dem Bild leider nicht mehr zu sehen, da
      hat der "Deckel" einen Stempel bekommen.
      Das verlinken ist doch selbstverständlich!!
      Einen schönen Abend und liebe Grüße, Kerstin

      Löschen

Danke, daß Du Dir Zeit für meinen Blog und ein paar nette Worte nimmst!
Kerstin